08. Februar 2017 SV Thülen verlängert vorzeitig mit Erfolgscoach Ebbesmeier

Dirk Ebbesmeier

Gute Nachrichten kann der Vorstand des SV Thülen verkünden.

In einem sehr positiven Gespräch einigten sich die Verantwortlichen des SVT mit Damentrainer Dirk Ebbesmeier auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung.

Somit wird der 48-jährige Erfolgscoach aus Rösenbeck auch in der kommenden Spielzeit die Geschicke bei den Kickerinnen vom Thülener Scheid leiten.

Aktuell belegen die SVT-Damen in der Landesliga Staffel 1 einen sehr guten 2. Tabellenplatz.

Aus 16 Partien holten die „Thülener Teufel“ bis dato 38 Punkte (12 Siege und 2 Remis). Dabei steht ein Torverhältnis von 58:20 zu Buche.

Erfolgreichste Torschützin ist Spielführerin Anna Hammerschmidt mit 18 Treffern.

Auch wenn die Vorbereitung auf die Rückserie aufgrund der anhaltend schlechten Platz- und Witterungsverhältnisse derzeit mehr als durchwachsen verläuft, wollen die Grün-Weißen an die guten Leistungen aus der Vorrunde anknüpfen.

Offiziell los geht es mit der zweiten Spielhälfte am Sonntag, 05.03.17, mit dem Heimspiel gegen den Aufsteiger SV Germania Stirpe.

Impressum | Datenschutz | Kontakt