Januar

Herzlich Willkommen bei der „Januar – Challenge“ des SV 1920 Thülen e.V.

Wir wollen 2020 endlich hinter uns lassen und voller Elan in das neue Jahr starten. Dabei möchten wir Euch zusätzlich motivieren und haben uns eine Challenge für Januar ausgedacht, an der alle Sportbegeisterten oder die, die es werden möchten, teilnehmen können.

Ganz egal, ob ihr die zusätzlichen Kilos von Weihnachten wieder loswerden, eure guten Vorsätze für das neue Jahr gleich in die Tat umsetzen oder einfach nur Abzeichen sammeln, Punkte ergattern und gemeinsam über die Distanz Sport treiben möchtet, wir bieten Euch dafür im Januar die Möglichkeit.

Wie soll das Ganze funktionieren?

Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Ihr könnt völlig unverbindlich eure Aktivitäten mittels Fotos oder Screenshots an uns schicken.

Verwendet dazu die E-Mail-Adresse challenge@sv-thuelen.de oder die WhatsApp an 0160/1771553.

Wichtigste Vorrausetzung für die Teilnahme ist die Dokumentation deiner sportlichen Aktivitäten mittels Handy-App (komoot, adidas Trainings-App, runtastic etc.), GPS-Sportswatch (Apple watch, Garmin Forerunner, etc.) oder einer online-Trainingsdatenbank (Strava, garmin-connect, etc.).

Sollten alle Kriterien für eine Auszeichnung erfüllt sein, bekommst du dein digitales Abzeichen nach einer kurzen Überprüfungszeit zugesandt und deine Punkte werden intern gutgeschrieben.

Was gibt es zu gewinnen?

Am Ende des Monats erfolgt die Zusammenfassung aller Aktivitäten. Alle Teilnehmer, die es geschafft haben im Januar 20 Punkte zu sammeln, nehmen automatisch an der Verlosung teil und können auf einen Preis im Wert von 50 € hoffen.

Zudem erhalten die drei Teilnehmer, mit den meisten gesammelten Punkten, Preise im Wert von 75 €, 50 € und 30 €.

Wie kann ich mir ein Abzeichen sichern?

Schicke deine dokumentierte sportliche Aktivität an challenge@sv-thuelen.de oder per WhatsApp an die 0160/1771553. Aus deiner Dokumentation müssen das Datum und die Bewegungszeit ersichtlich sein.

Sollten alle Kriterien für eine Auszeichnung erfüllt sein, bekommst du nach einer kurzen Überprüfungszeit dein digitales Abzeichen zugesandt und deine Punkte werden intern gutgeschrieben.

Wie muss die sportliche Aktivität dokumentiert werden?

Du kannst uns einen Link zu der Aktivität in deiner online-Trainingsdatenbank schicken oder du schickst uns Fotos oder Screenshots von deiner Uhr oder deiner Handy-App. Ganz wichtig: Datum und Bewegungszeit müssen aus dem Screenshot bzw. Foto ersichtlich sein, und natürlich die für das jeweilige Abzeichen beutende Informationen. Bei deiner ersten Übermittlung einer sportlichen Aktivität müsstest Du einmal kurz deinen Vornamen mitschicken, damit zukünftige Ergebnisse dann auch immer korrekt zugeordnet werden können!

Was ist alles eine sportliche Aktivität?

Gehen, Wandern, Laufen oder auch Radfahren (auch E-Bike). Egal welches Tempo. Einzige Bedingung dabei ist, dass eine Bewegungszeit von mindestens 20 Minuten aufgezeichnet wird.

Kann ich mit einer sportlichen Aktivität auch gleich mehrere Abzeichen einsammeln?

Ja, das geht.

Ein Beispiel:

Solltest Du um 6:30 Uhr einen Halbmarathon gestartet und die 21,1 km erfolgreich absolviert haben, so erhältst du folgende Auszeichnungen

Frühaufsteher 1 P.

30 min 1 P.

5k 1 P.

7,5k 1 P.

10 k a Day 1 P.

10k 2 P.

HM 4 P.

20 k a Day 2 P.

Gesamt: 13 P.

Beginnt die Challenge wirklich erst im Januar?

Nein! Du hast am 31.12 bereits die Möglichkeit deinen ersten Punkt zu sammeln und dabei die Auszeichnung Ende 2020 zu ergattern.

Bekomme ich eine Urkunde?

Ja klar. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bekommen eine individuelle digitale Teilnehmer-Urkunde mit einer kleinen Statistik und den gesammelten Punkten für den Monat Januar.

Wird es eine Übersicht über den aktuellen Punktestand geben?

Ja, wir versuchen in regelmäßigen Abständen datenschutzkonform ein Ranking zu veröffentlichen! Sprich: Es taucht keiner im Ranking auf, der das nicht möchte.

Wann kann ich mit der täglichen Auswertung von Ergebnissen rechnen?

Wir versuchen zeitnah bis zum Morgen des Folgetages alle erreichten Abzeichen an euch versandt und die Punkte, Schritte, Höhenmeter, Bewegungszeiten und Entfernungen verrechnet zu haben.

Sind Indoor-Aufzeichnungen auch erlaubt?

Ja, du kannst die Aktivitäten und Distanzen auch auf der Rolle oder auf dem Laufband (Zwift bspw.) absolvieren! Hauptsache man bewegt sich und es ist möglich diese Aktivitäten zu dokumentieren.

Wie werden Schritte – Abzeichen dokumentiert!

Bei den Schritte-Abzeichen (300k im Januar, 10k in 10, 10k in 20) bitten wir euch, diese gebündelt dokumentiert für das jeweilige Abzeichen an uns zu übermitteln. Wir werden es nicht schaffen alle Schritte von euch täglich zu dokumentieren.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.