Bobby-Car-Rennen

Historie

  • 2017 2017
  • 2016 2016
  • 2015 2015

Die Renn-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Zum vierten Mal bereits messen sich in Thülen am Samstag, 15. September, die Wagemutigen auf dem kultigen Kinderspielzeugauto Bobbycar. Bestzeiten sind beim "Masters of the Unicorn IV" aber nur der halbe Spaß: Wer die schönsten Pirouetten dreht, kann beim Publikum Sympathien in der B-Note sammeln und sich auf der anschließenden Party feiern lassen. Außerdem verspricht ein neuer Streckenverlauf noch mehr Spannung und Action. Diesmal gibt es neben dem originalen Rennen für erwachsene Frauen und Männer auch ein Kinderrennen für die Kleinen zwischen 6 und 12 sowie einen Wettbewerb für Senioren. Sichere Kleidung und Helm sind Pflicht. Auch sind nur Original-Bobbycars der Firma BIG ohne Tuning erlaubt, damit alle die gleichen Chancen auf den Einzug in die "Hall of Fame" der "Formel Bobbycar" haben. Titelverteidigerin ist Anna Korsinski, die den Männern vergangenes Jahr die Show gestohlen hat. Das Rennen startet um 14.00 Uhr, Anmeldungen für die begrenzten 30 Startplätze sind ab dem 1. August auf der Internetseite des SV Thülen möglich. Die Bruchhausenstraße ist bis zirka 19.00 Uhr für Autos gesperrt. Das Startgeld für das diesjährige Hauptrennen sind 10 €. Darin enthalten sind 2 Getränke und eine Wurst.

Impressum | Datenschutz | Kontakt